Aufgelesen

„Ich würde gerne in den Film von Claude Lelouch gehen, Florentine hat ihn erwähnt, sie kennt ihn aber schon aus Paris.“
Klaus hob die Brauen „Ein Mann und eine Frau?
„Die Musik von Francis Lai soll großartig sein. Seine erste Filmmusik.“

(…)

Zu dritt kamen sie aus dem Kino, hatten Claude Lelouchs Ein Mann und eine Frau angesehen und waren hingerissen. Robert, Alex, Klaus. (…)
„Diese langen Kamerafahrten“, sagte Alex. „Und die Musik.“
„Dabadabada“, sang Klaus. „Chance pur toi et moi, encore une fois.

Carmen Korn, Zeiten des Aufbruchs,
Seite 488 und Seite 495

Und wer neugierig auf diese großartige Filmmusik ist kommt zu unserem nächsten Konzert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.