T minus 5 Wochen

„The final countdown“ zählt leider (noch) nicht zu unserem Repertoire. Dennoch hat für uns der finale Countdown begonnen. Jede Woche versorgt uns Hanna oder Sina mit einer Probenmail. Und dieses Mal lesen wir: es sind nur noch fünf reguläre Proben bis zu unserem nächsten Konzert. Und obwohl wir bereits hier und da auf der Bühne gestanden haben, ist es das nächste Mal doch etwas Besonderes: wir stehen nicht auf unserer „Heimatbühne“ wie bei den fast schon traditionellen 3-Königinnen-Konzerten. Und wir stehen auch nicht als Gast auf der Bühne. Wir stehen ganz alleine – quasi fernab der Heimat – auf der Bühne: in Muffendorf. Und es ist nicht nur der Ort, der dieses Konzert zu etwas Besonderem macht. Es ist auch die Vorbereitung. Natürlich müssen wir die Noten lernen. Die Texte. Die Choreographie. Wir müssen unsere Kleiderschränke nach farblich Passendem durchforsten. Wir müssen uns aber auch um Plakat und Flyer sowie deren großräumige Verteilung kümmern. Um die Eintrittskarten, die Vorkasse und die Abendkasse. Die Presse und die Gema. Um dies und um das. Manches mussten wir bei den bisherigen Konzerten auch. Anderes nicht.

Wie gut uns das gelungen ist, erlebt ihr spätestens in fünf Wochen in Muffendorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.